Über LatticeWork

Geführt von Fachleuten für Edge-Computing-Datenspeicherung

Unsere Auftrag

Jeder hat das Recht, seine digitalen Daten privat, sicher und zugänglich aufzubewahren, wo auch immer man sich zurzeit befindet. Diese Überzeugung bekräftigt unser Engagement für Innovationen, welche Stärke und Sicherheit zeigen. Unsere Vision ist es, eine Technologie zu einzuführen, die es ermöglicht, Erinnerungen von einer digitalen Generation zur nächsten zu erhalten.


Treffen Sie LatticeWork

LatticeWork entwickelt Cloud-Edge-Lösungen, die sich mit den Problemen der Speicherung, des Datenschutzes und der Bandbreite befassen, welche mit der rasanten Erhöhung an Daten- und Videokonsum verbunden sind. Das Vorzeigeprodukt des Unternehmens, Amber, ist die weltweit erste intelligente AI-Power-Speicherplattform mit einer persönlichen Hybrid-Cloud. Amber bietet Verbrauchern und Unternehmern mehr Datenschutz, Komfort und Datenkontrolle als je zuvor.



Unsere drei Grundwerte:

 

Daten schützen

Informationen zugänglich machen

Dauerhafte Wirkungen schaffen


Story of our CEO Dr. Sutardja

Die Geschichte unseres CEO - Dr. Sutardja

Der in Indonesien geborene Dr. Sutardja ist in Singapur aufgewachsen und hat seit seiner Jugend eine tiefe Faszination für Elektronik gezeigt. Er war besessen von Geräten aller Art. Das Sammeln von elektronischen Magazinen, Zeitungen und allem anderen was er in die Hände bekommen konnte, gab Dr. Sutardja nicht nur eine Leidenschaft für Technologie, sondern löste auch eine Liebe zu Physik, Technik und Wissenschaft aus, welche ihn zu einem weltbekannten Technologiepionier machte. 
Foto: Ein junger Pantas Sutardja wurde am 27. Juni 1980 an der Universität von Singapur mit dem Preis der mathematischen Gesellschaft Südostasiens ausgezeichnet (Foto 3a von rechts).

Learning to solve problems

Lernen Probleme zu lösen

Dr. Sutardja konzentrierte sich weiterhin darauf, alle erforderlichen Voraussetzungen zu erlernen, um ein Thema während seiner gesamten Karriere vollständig zu verstehen. Er schreibt dieser Lernmethode zu, dass sie ihm hilft ein Problemlöser und innovativer Denker zu werden. Dr. Sutardja hat diese Leidenschaft für Bildung auf das höchste Niveau der Hochschulbildung gebracht. An der University of California in Berkeley belegte er so viele Kurse wie nur möglich in den Disziplinen Elektrotechnik und Informatik, und beschloss so viele neue Konzepte wie möglich zu erforschen. Nach seinem Abschluss an der UC Berkeley trat Dr. Sutardja dem Almaden Research Center von IBM bei. Diese Arbeit war eine Abkehr von seinem Studium in Berkeley und führte schließlich zur Entwicklung des ersten komplementären Metalloxid-Halbleiter-Lesekanalchips (CMOS) von IBM. Ein wichtiger Wendepunkt für Dr. Sutardja würde kommen, als er später IBM verließ, um mit seinem Bruder Sehat Sutardja und seiner Schwägerin Weili Dai die Marvell Technology Group zu gründen.
Fotos: von links nach rechts, Sehat Sutardja, Weili Dai, Pantas Sutardja.

Gründung der Marvell Technology Group

Gründung der Marvell Technology Group

Nach Brainstorming und Recherche haben die Geschwister Saturdja einen großen Vertrauenssprung in ihr technisches Talent und ihre kaufmännischen Fähigkeiten gemacht. Zusammen mit seiner Bruder Sehat Sultardja und seiner Schwägerin Weili Dai gründeten er 1995 die Marvell Technology Group. Während seiner Zeit bei Marvell hat Dr. Sutardja über 300 Patente für Halbleiter- und Speichersysteme erteilt. Heute beschäftigt Marvell weltweit über 5.000 Mitarbeiter und hat ein Marktlimit von fast 24 Milliarden US-Dollar (NYSE: MRVL). Das Unternehmen hat in den letzten Jahrzehnten mehrere erfolgreiche Produktlinien herausgebracht, und ist jedoch weiterhin für seine innovativen Speicherlösungen bekannt, welche dazu beigetragen haben den Wachstum als technologisches Kraftpaket zu beschleunigen und sogar zu einer der Produktlinien zu werdenJim Cramers Top-Aktienauswahl im Jahr 2020 für die Zukunft von 5G.

Making LatticeWork for Future Storage

LatticeWork auf Speicherzukunft ausrichten

Während seines Aufenthalts in Marvell begann Dr. Sutardja über bessere Wege für die Zukunft des Naturschutzes nachzudenken. Die Menschen dokumentierten ihr Leben online und stellten unzählige Fotos, Videos und Bürodokumente zusammen. Cloud-Speicherlösungen expandierten schnell und boten ein neues Maß an Komfort. Aber es schien nicht richtig für Menschen, ihre Privatsphäre aus Bequemlichkeit aufgeben zu müssen. Datenhacking und mangelndes öffentliches Verständnis waren ebenfalls wichtige Anliegen. Nach fast 20 Jahren, in denen unzählige Produkte auf den Markt gebracht wurden, Tausende von Karrieren geschaffen und Milliarden von Chips verkauft wurden, entschied Dr. Sutardja, dass es an der Zeit war, über Silizium hinaus in Systeme zu wechseln. Dr. Sutardja setzte seine Erfahrungen erneut ein, durch die Gründung der PraxiLatticeWork

Bringing the Cloud Down to Earch

Bring die Wolke runter auf die Erde

Dr. Sutardja, eine sehr rätselhafte Person in seinem Privatleben, begann nach innovativen Wegen zu suchen, um den zunehmenden Speicherbedarf und dessen Bandbreitennutzung zu bekämpfen. Er wollte Innovationen entwickeln, die den Verbrauchern den gewünschten Speicherplatz bieten und gleichzeitig ihre Privatsphäre schützen und dessen Bandbreite nicht belasten. CNBC sagte es am besten: Bring the Cloud Down to Earth Er teilte diese Erkenntnisse mit der national syndizierten Squawk Box von CNBC, in der er erklärte, dass ältere Cloud-Speicherlösungen und Dienstleister von ihren Kunden verlangen, dass sie alle Daten in ihre Cloud stellen. Ganz zu schweigen von den Schwachstellen beim Hoch- und Herunterladen dieser Daten.

Hosting Personal Cloud on Home Office

AmberPRO für deinen Arbeitsplatz zu Hause

Durch die Vereinigung seines Wissens über Systeme, Speicherlösungen und Spitzentechnologien kam Dr. Sutardja auf die Idee einer persönlichen Hybrid-Cloud-Lösung. Diese diente um die Datenkontrolle und den Datenschutz wieder in die Hände seiner rechtmäßigen Eigentümer zu legen. Wie er in einem Interview sagte:Finding Genius Podcast "Warum nicht nur das Eigentum an Daten selbst in die Hände der Verbraucher legen, sondern ihnen auch den Komfort bieten, den sie von der Cloud erwarten?"
Anstatt das Problem nur auf Mikroebene zu analysieren, verfolgte Dr. Sutardja einen Makroansatz, um ein Produkt zu entwickeln, das sich vollständig in die Art und Weise einfügt, wie die Menschen heute leben, arbeiten und interagieren.
AmberPROwurde entwickelt, um die Speicher-, Freigabe- und Workflow-Probleme für unabhängige Unternehmer zu lösen, sowohl für kleine als auch für mittelständische Unternehmen. Nach Jahren des Aufbaus der für seine Arbeit erforderlichen Tools hat Dr. Sutardja ein Tool veröffentlicht, mit dem Unternehmen intelligenter arbeiten können.
Mit
AmberPROkönnen Sie Ihre persönliche Cloud zu Hause oder im Büro stationieren und hosten, Dateien sicher mit Ihrem Team teilen und gleichzeitig Ihre Daten vor neugierigen Blicken schützen.

Über 100.000 Container können weiter erkundet werden, um Ihr Potenzial zu steigern

Besuche AmberPRO um zu wissen, wie Sie die persönliche Cloud zu Hause und im Büro hosten können.